Drei Prinzenpaare auf einer Feier!

Die Hospizkulturkneipe feierte schon am 3. Februar Karneval

23.02.2017

So viele Würdenträger des rheinischen Karnevals auf einmal hat es in der Hospiz-Kultur-Kneipe des Franziskus-Hospizes wohl selten gegeben: Zuerst kam die Kinder-Tanz-Gruppe „Hoppedötze“ (ihr zweiter Besuch im Haus) mit dem Kinderprinzenpaar aus Erkrath. Dann trat das Erkrather Prinzenpaar mit Gefolge auf. Und auch das Unterbacher Prinzenpaar ließ es sich nicht nehmen, den knapp 30 Gästen der Hospizkulturkneipe die Ehre zu erweisen. Übrigens weilte unter den gut gelaunten Gästen die lokale Politik-Prominenz: mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Regina Wedding, mit Lore Schulz und Dr. Christian Untrieser

Bestens unterhalten wurde die „Jecken“-Gemeinschaft von Keyboarder Robert Rolih. Warum sein Engagement besonders zu schätzen ist: Trotz Vollzeitjob begleitet der vierfache Vater das Hospiz seit Jahren ehrenamt-lich. Außerdem ist Live-Musik ohnehin viel schöner als aus der CD-Konserve!

Kulinarisch bestens versorgt wurden die Gäste vom HKK-Team - dank eines exzellenten Buffets mit vielen selbstgemachten Speisen, das besonders auch von den Prinzenpaaren mit Gefolge gerne angenommen wurde. Was wäre rheinisches Brauchtum ohne Orden? Das Team hatte wie in jedem Jahr eigene Hospiz-Kultur-Kneipen-Orden erstellt und dann verteilt. Außerdem erhielt Renate Dammer, die ein Stammgast der HKK ist, den ersten Preis beim Kostümwettbewerb für ihr selbstentworfenes Butterfly-Kostüm.

Die musikalischen Karnevalsklassiker aus Düsseldorf und Köln gefielen auch einer Hospiz-Bewohnerin, die zusammen mit ihren Angehörigen die zahlreichen Darbietungen genoss: Dabei nicht zu vergessen die Büttenrede von Cornelia Thomas und die Clown-Einlage durch Beate Müller (alias Frau Kringel) und deren Freundin. Ein großes Kompliment an das ganze HKK-Team, das wieder einmal einen gelungenen Start in die „fünfte Jahreszeit“ hinlegte.

Unsere Spendenkonten

VR Bank eG
IBAN DE54 3056 0548 0505 9000 14
BIC GENODED1NLD
Kreissparkasse Düsseldorf
IBAN DE90 3015 0200 0003 1056 08
BIC WELADED1KSD

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.