Unser Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst (AHPB)

Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst bietet durch die hauptamtlichen Koordinatorinnen Information, Beratung und Koordination an für:

  • schwerkranke und sterbende Menschen, 
  • Angehörige
  • alle an der Versorgung beteiligten Personen, wie z.B. Hausärzte
  • Institutionen, wie z.B. Altenpflegeeinrichtungen, Krankenhäuser
  • Beratung und Begleitung wird angeboten in Erkrath, Mettmann und Düsseldorf-Unterbach

Unsere Koordinatorinnen unterstützen Sie gern:

  • Claudia Schmitz, Koordinatorin, Krankenschwester mit Zusatzqualifikation Palliative Care, systemische Beraterin
  • Sabine Mischke, Koordinatorin, Krankenschwester mit Zusatzqualifikation Palliative Care, systemische Familien-Therapeutin (DGSF)
  • Christiane Dommach, Koordinatorin, Krankenschwester mit Zusatzqualifikation Palliative Care, Trauerbegleiterin
  • Carola Engel, Koordinatorin, Kinderkrankenschwester mit Zusatzqualifikation Palliative Care, Trauerbegleiterin

Telefonisch sind wir in der Zeit von 10:00-16:00 Uhr erreichbar unter Telefon 02104 - 9372-41

Persönlich erreichen Sie uns während unserer Präsenzzeiten von 10:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung:
•    Montag im Hospizzentrum, Trills 27, 40699 Erkrath
•    Dienstag-Freitag im Hospizbüro, Mühlenstraße 15, 40822 Mettmann (in der Nähe des Jubiläumsplatzes)

 

Die Gespräche ermöglichen gerade für die persönlich Betroffenen einen geschützten Raum für die Sorgen und Nöte und helfen bei der Suche nach der jeweils individuell passenden Unterstützung.

Die Beratungen erfolgen je nach Bedarf telefonisch oder persönlich im Hospizzentrum, im Hospizbüro in Mettmann, bei den Betroffenen zu Hause, in Einrichtungen oder im Krankenhaus. 

Unsere Beratung durch Hauptamtliche: 
•    Informationen zu allen Angeboten der ambulanten und stationären Hospiz- und Palliativversorgung und Trauerbegleitung
•    Beratung bei pflegerischen, medizinischen, psychosozialen Fragen
•    Information zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten, ambulanten Pflegediensten und SAPV Mettmann (Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung)
sowie Pflegeeinrichtungen der Region

Die Beratungen profitieren von der guten Vernetzung und Kooperation des Franziskus-Hospiz Hochdahl mit anderen Institutionen und Personen weit über das Einzugsgebiet hinaus.

Durch schwere Erkrankungen kann sich das Leben schnell verändern. Gerade wenn eine Erkrankung zur Lebensbedrohung wird, kann eine Beratung und Begleitung von außen hilfreich sein. 

Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst unterstützt schwerkranke und sterbende Menschen und deren Zugehörige in dieser Situation. Er nimmt die Bedürfnisse und Wünsche der Betroffenen ernst und tritt für ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben und Sterben ein. 
Schwerkranke und ihre Zugehörigen sollen unterstützt und beraten werden, so dass die Betroffenen möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung verbleiben können. 

Ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen können Gesprächspartner sein, unterstützen durch Zuhören, gemeinsame Aktivitäten oder Dasein. Dies gilt auch für die Zugehörigen, sodass sie entlastet werden und die Gelegenheit bekommen, sich auszuruhen oder eigenen Bedürfnissen nachzugehen. 

Unsere Unterstützung ist kostenlos und unabhängig von Herkunft, sozialer Stellung, politischer Anschauung und Religion.

Ansprechpartnerinnen

Sabine Mischke, Claudia Schmitz, Christiane Dommach und Carola Engel erreichen Sie unter:
Telefon: 02104 9372 - 41
Telefax: 02104 9372 - 43
E-Mail: ahpb.hochdahl@marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.