Auf den Spuren des Papstes - Ein Franziskaner in Argentinien

Hospiz-Kultur-Kneipe: Der Franziskaner, Bruder Antonius, aus Düsseldorf, hat am 06.11.2015 das Franziskus Hospiz besucht ... Mehr

Bruder Antonius übergibt Eduard Jusinski das Taukreuz

10.11.2015

Bruder Antonius hat in der Hospiz-Kultur-Kneipe eine Reportage über seine bewegende Reise auf den Spuren des Papst Franziskus in Argentinien gezeigt.

Zum ersten Mal sah Bruder Antonius die "villas miserias", die riesigen Armenviertel entlang der Autobahnen von Argentiniens Millionenmetropole Buenos Aires.

Die ca. 40 Besucher der Hospiz-Kultur-Kneipe waren von der Reportage begeistert und sehr bewegt. Es war ein sehr schöner Abend, der neben dem leiblichen Wohl auch für tolle Gespräche sorgte.

Bruder Antonius machte dem Team der Hospiz-Kultur-Kneipe ein ausgewöhnliches Geschenk - er übergab Herrn Jusinski ein vom Papst gesegnetes Taukreuz.
Das Tau-Zeichen war eines der bevorzugten Symbole des hl. Franz von Assisi und gilt als Erkennungszeichen für franziskanische Schwestern und Brüder.

 

Unsere Spendenkonten

VR Bank eG
IBAN DE54 3056 0548 0505 9000 14
BIC GENODED1NLD
Kreissparkasse Düsseldorf
IBAN DE90 3015 0200 0003 1056 08
BIC WELADED1KSD

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.