Hospizgäste erfreuten sich an Peter Sickens Gitarrenspiel mit Gesang

Lieber ein kleines Gartenfest für Hospizgäste und ihre Angehörigen - als gar nichts veranstalten

Peter Sicken

15.09.2020

Das dachten sich die Macher der Hospizkulturkneipe. Das Team um Bärbel Kleinsorge hatte anstelle der üblichen Kulturabende, die coronabedingt nicht stattfinden dürfen, zu einem „kleinen Gartenfest“ eingeladen.

 

Ganz zur Freude einiger Hospizgäste und ihrer Angehörigen spielte Peter Sicken am Freitagabend viele bekannte Lieder im Franziskus-Hospiz auf seiner Gitarre: Ob „Über den Wolken“ - von Reinhard Mey – oder „Heute hier - morgen dort“ – von Hannes Wader. Es war ein besinnlicher Abend zum Mitsingen, der auch einige Tränen der Rührung hinterließ. Obendrein spielte Peter Sicken eine Eigenkomposition über sein geliebtes Friesland. Und er griff zur Mundharmonika, um Mozarts „Zauberflöte“ zu untermalen. Da war ihm der Applaus sicher.  Wie immer sorgte das Kulturkneipen-Team für eine leckere Verköstigung der Gäste: Es gab Zwiebelkuchen und Federweiser sowie ein vorzügliches Creme-Dessert.

 

Unsere Spendenkonten

VR Bank eG
IBAN DE54 3056 0548 0505 9000 14
BIC GENODED1NLD
Kreissparkasse Düsseldorf
IBAN DE90 3015 0200 0003 1056 08
BIC WELADED1KSD

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.