Hospizleitung (m/w) in Teilzeit (75%) ab Februar 2019

Als Einrichtung eines der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland, der Marienhaus Unternehmensgruppe, und einer kraftvollen bürgerschaftlichen Hospizbewegung vor Ort wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg zum Nutzen der Menschen, die sich uns anvertrauen.

Entscheiden Sie sich für den ganzheitlichen Dienst am Menschen mit uns im Franziskus-Hospiz in Hochdahl.

Hospizleitung (m/w) in Teilzeit (75%)
ab Februar 2019

für unser modellhaftes Hospizzentrum mit dem Stationären Hospiz, dem Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst, dem Ambulanten Hospiz- und Palliativpflegeteam und einem Bildungszentrum.

Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen:
• ein interessantes, vielseitiges und innovatives Tätigkeitsfeld
• Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
• Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
• Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team und einem Palliativen Netzwerk im Kreis Mettmann
• eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas mit Zusatzversorgung

Sie passen zu uns, wenn Sie
• über die entsprechende Qualifikation als Einrichtungsleitung gem. § 21 Abs. 1 WTG NRW verfügen und bereits Führungserfahrung gesammelt haben;
• ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz besitzen;
• Mitarbeiter zu führen und zu motivieren wissen;
• betriebswirtschaftliches Fachwissen besitzen und den Umgang mit Behörden und Kostenträgern beherrschen;
• sich mit den Zielen unserer christlichen Hospizeinrichtung identifizieren können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail, an:

Franziskus-Hospiz Hochdahl
Christoph Drolshagen, Geschäftsführer
Trills 27, 40699 Erkrath

christoph.drolshagen@marienhaus.de
www.franziskus-hospiz-hochdahl.de

Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst 

Ab SOFORT und ab dem 01.08.2018 haben wir DIENSTSTELLEN für ein Freiwilliges Soziales Jahr/ Bundesfreiwilligendienst zu besetzen (Eintritt auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich)!

• Die Aufgaben unserer Mitarbeiter/innen im Freiwilligen Sozialen Jahr reichen von Fahrdiensten, Telefondienst am Empfang und Aufträgen im Servicebereich bis zu Alltagskontakten mit den Hospizgästen (keine Pflege!).

• Bei allen Aufgaben sind Sie in das Hospizteam eingebunden, das Sie anleitet und unterstützt.

• Teilnehmer erhalten ein monatliches Taschengeld von 300,00 Euro und mehrwöchigen Urlaub. Sozial- und Krankenversicherungsbeiträge übernimmt die Einsatzstelle.

• Mehrere Fortbildungswochen innerhalb Ihrer Dienstzeit, gemeinsam mit anderen Teilnehmern, geben Ihnen Sicherheit und Kompetenz.

Erforderlich ist Führerschein Klasse B.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen bei Herrn Robert Bosch, Telefon: 02104-93720

Franziskus-Hospiz Hochdahl
Trills 27
40699 Erkrath
www.franziskus-hospiz-hochdahl.de

Gesundheits-und Krankenpfleger/ Altenpfleger (in)

Als Einrichtung eines der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland, der
Marienhaus Unternehmensgruppe, und einer großen bürgerschaftlichen Hospizbewegung vor
Ort wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und
unseren gemeinsamen Erfolg.

Entscheiden Sie sich für den ganzheitlichen Dienst am Menschen mit uns im Franziskus-Hospiz
in Hochdahl.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ein Gesundheits-und Krankenpfleger/ Altenpfleger (in), für das Stationäre Hospiz in
Voll – und Teilzeit

Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen:
· Ein interessantes, vielseitiges und innovatives Tätigkeitsfeld
· Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
· Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
· Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
· Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas

Wir wünschen uns:
· Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/ Altenpflege (m/w)
· Weiterbildung Palliative Care (mind. 160Std. gem.§ 39 a SGB V)
· Ihre fachliche und soziale Kompetenz
· Flexiblen Arbeitszeiteinsatz, Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft
· Identifikation mit den Zielen der Hospizarbeit und unserer christlichen Einrichtung

Fragen beantwortet Ihnen die Hospizleitung, Herr Robert Bosch, Tel. 02104 9372-0.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail.

Franziskus-Hospiz Hochdahl
Hospizleitung Robert Bosch
Postfach 40 30 · 40699 Erkrath
robert.bosch@marienhaus.de

Weitere Infos unter www.franziskus-hospiz-hochdahl.de

Ansprechpartner für Bewerber

Robert Bosch
Hospizleiter und Trainer Palliative Care
Telefon: 02104 9372-0
Telefax: 02104 9372-98
E-Mail: robert.bosch@marienhaus.de

Franziskus-Hospiz Hochdahl

Trills 27
40699 Erkrath
Telefon:02104 9372-0
Telefax:02104 9372–98
Internet: http://www.franziskus-hospiz-hochdahl.dehttp://www.franziskus-hospiz-hochdahl.de

 

Unsere Spendenkonten

VR Bank eG
IBAN DE54 3056 0548 0505 9000 14
BIC GENODED1NLD

Kreissparkasse Düsseldorf
IBAN DE90 3015 0200 0003 1056 08
BIC WELADED1KSD