Seelsorge und spirituelle Begleitung

Seelsorge und spirituelle Begleitung sind dem Franziskus-Hospiz Hochdahl von Anfang an ein besonderes Anliegen, daher gehört eine hauptamtliche Seelsorgerin zum Hospizteam.

Seelsorge steht allen Menschen offen – unabhängig von ihrer Weltanschauung. Die Angebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen des begleiteten Menschen und möchten einen Raum eröffnen für Begegnung, Fragen, Sinnsuche, religiöse Themen, Zweifel und Sehnsüchte. Neben Dasein, Zuhören und Gespräch sind auch Gebet, Gottesdienst, Sakramentenempfang, Musik, Stille sowie geistliche Impulse möglich.

Sonntags ist ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern zum Gespräch und Gebet bereit und ermöglicht Besuche in Gotteshäusern und religiösen Zentren.

Das Franziskus-Hospiz Hochdahl arbeitet mit den Kirchengemeinden vor Ort zusammen und stellt auf Wunsch und nach Möglichkeit gern den Kontakt zu Vertretern anderer Religionen und Weltanschauungen her.

Die spirituelle Dimension durchzieht das Handeln aller Mitarbeiter. Jeder von ihnen ist nach seinen jeweiligen Möglichkeiten dazu bereit, sich den Fragen der Menschen zu stellen und ihnen zur Seite zu stehen.

Franziskus-Hospiz Hochdahl

Trills 27
40699 Erkrath
Telefon:02104 9372-0
Telefax:02104 9372–98
Internet:www.franziskus-hospiz-hochdahl.dewww.franziskus-hospiz-hochdahl.de

 

Unsere Spendenkonten

VR Bank eG
IBAN DE54 3056 0548 0505 9000 14
BIC GENODED1NLD

Kreissparkasse Düsseldorf
IBAN DE90 3015 0200 0003 1056 08
BIC WELADED1KSD