Für wen wir da sind:

Wir begleiten Menschen mit einer fortschreitenden, nicht heilbaren Erkrankung mit begrenzter Lebenszeit, die eine hospizlich-palliative Begleitung wünschen.

Dazu gehören insbesondere Menschen mit folgenden Erkrankungen:

  • Krebserkrankungen
  • Weit fortgeschrittene neurologische Erkrankungen
  • Chronische Nieren-, Herz- oder Lungenerkrankungen, sowie Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Vollbild der Infektionskrankheit AIDS

Unsere Einzugsgebiete

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst (AHPB):
Erkrath, Mettmann, Düsseldorf-Unterbach und (nach Absprache mit den Hospizdiensten der Umgebung) darüber hinaus auch in den Nachbarstädten

Ambulantes Hospizpflegeteam (AHPT):
Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim und in Ausnahmefällen Düsseldorf-Unterbach

Stationäres Hospiz:
Kreis Mettmann und angrenzende Regionen (z.B. Düsseldorf, Solingen, Wuppertal)

Franziskus-Hospiz Hochdahl

Trills 27
40699 Erkrath
Telefon:02104 9372-0
Telefax:02104 9372–98
Internet: http://www.franziskus-hospiz-hochdahl.dehttp://www.franziskus-hospiz-hochdahl.de

 

Unsere Spendenkonten

VR Bank eG
IBAN DE54 3056 0548 0505 9000 14
BIC GENODED1NLD

Kreissparkasse Düsseldorf
IBAN DE90 3015 0200 0003 1056 08
BIC WELADED1KSD